Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. - Weitere Informationen - OK.

FAQ

Generelle Fragen

Aktuell ist uns leider nicht bekannt, dass eine Krankenkasse die Desinfektionseinheit SoClean2 bezuschusst. Es ist aber generell nicht auszuschließen, dass Ihre Krankenkasse im Einzelfall die Sachlage prüft. Sollten Sie eine private Krankenversicherung haben, so kann es sein, dass sich die Versicherung an den Kosten beteiligt. Daher empfehlen wir Ihnen, bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen.

on 04.04.2019

Klare oder gelbliche Rückstände sind in der Regel nur angesammelte Reste von Haut- oder Kosmetikölen. Das SoClean® Gerät desinfiziert Ihre Therapiesystem, entfernt allerdings nicht die organischen Reste auf Ihrer Maske. Inaktive Stoffe, wie Öle verbleiben auf dem Material. Reinigen Sie die Maske daher weiterhin zusätzlich mit unseren Reinigungsprodukten.

on 04.04.2019

Bitte stellen Sie sicher, dass der SoClean®-Deckel sicher geschlossen ist und dass Ihr CPAP-Gerät mit dem SoClean® Gerät sicher verbunden ist. Einige wenig Ozonmoleküle können in die Luft entweichen, aber sie nehmen in der Raumluft einen so kleinen Anteil ein, dass die keinerlei Gefahr darstellen.

on 01.11.2018

Nein, ein eventueller Geruch an der Maske ist kein Ozon! Es wird mit aktiviertem Sauerstoff oxidiert, und das ist eventuell zu riechen - es ist jedoch völlig sicher. 
Falls Sie einen Geruch wahrnehmen können Sie wie folgt vorgehen:
1) Reinigen Sie Ihre Maske zusätzlich mit der SoClean® CPAP-Waschlotion 
2) Erhöhen Sie die Reinigungszeit Ihres SoClean® Gerätes für ein paar Wochen auf 11 Minuten, danach können Sie wieder... Read more

on 01.11.2018

In das SoClean® Gerät soll nur eine CPAP-Maske eingelegt werden und keine anderen Gegenstände.

on 01.11.2018

Das SoClean® Gerät wurde entwickelt, um mit einem CPAP-Gerät verbunden zu bleiben. Es ist zwar möglich, mit einem SoClean® Gerät zwei CPAP-Gerät zu reinigen, dazu muss jedoch permanent „umgebaut“ werden. Da dies im Alltag sehr zeitaufwendig und unpraktisch ist, wird davon abgeraten.

on 01.11.2018

Die Meldung “Hose not present“ bedeutet "Schlauch fehlt"
Es gibt zwei Hauptursachen für diese Meldung: 
1. Der Verschluss der Seitenöffnung auf der gegenüberliegenden Seite ist herausgefallen oder fehlt. Das SoClean® Gerät läuft nicht, solange diese Öffnung nicht verschlossen ist.
2. Eventuell ist Ihr CPAP Schlauch zu dünn, sodass die Öffnung in das SoClean® Gerät nicht genug abgedichtet ist. In diesem Fall... Read more

on 01.11.2018

Die Meldung “Time to order“ bedeutet "Zeit zu bestellen"
Diese Meldung zeigt an, dass Ihr SoClean®-Filter und das Rückschlagventil getauscht werden müssen – die Meldung erscheint etwa alle sechs Monate, bei normaler Nutzung. 
Nach dem Tausch stellen Sie das SoClean® Gerät wie folgt zurück: Halten Sie die Taste MANUAL und die Sanduhr-Taste gleichzeitig für drei Sekunden gedrückt. Ein Smiley-Gesicht wird angezeigt, wenn der Reset... Read more

on 01.11.2018

Ihre CPAP-Ausrüstung wird bei jedem Einsatz des SoClean® Gerätes komplett gereinigt. Allerdings kann SoClean® Hautfett bzw. ölige Rückstände von Hautcremen etc. nicht komplett entfernen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr CPAP-Zubehör zusätzlich täglich mit Ihren Spezial-Reinigungstüchern, Löwosan etc. zusätzlich reinigen.

on 01.11.2018
Die Lieferfrist beträgt bis zu 5 Tage. Copyright © 2018 LÖWENSTEIN medical, alle Rechte vorbehalten.